Aktuelles
Das sind wir
Gemeindebrief
Termine
Taufe
Konfirmation
Trauung
Am Lebensende
Kontakt

Umbauplanung Petrikirche und Gemeindehaus

Liebe Interessierte in und um Petri,

hiermit möchte ich Euch und Ihnen aktuelle Informationen zur den Veränderungen, Entwicklungen und Terminen in Petri geben und vor allem den Termin für die Information der Gemeinde durch die Bauabteilung des Kirchenkreises und die diesjährige Gemeindeversammlung mitteilen.

Die Bauabteilung hat inzwischen Pläne vor allem für die Umgestaltung der Kirche und Möglichkeiten neuer Räume für die Gemeindearbeit erstellt.

Waren im Frühjahr die Überlegungen zur Aufgabe des Gemeindehauses schmerzlich und die Frage wie es mit der Gemeindearbeit ohne die räumlichen Möglichkeiten des Gemeindehauses weitergehen kann drängend, so schaffen erste konkretere Vorschläge im Bild eine neue Perspektive, bei der Aufgabe, Petri mit seinen Gebäuden für die Zukunft neu und solide aufzustellen.

Folgende Gespräche und Termine sind geplant:

20. Oktober: Superintendent Bald ist Gast im Presbyterium.

27. Oktober: Presbyterinnen und Presbyter können sich im Kirchenkreis über die Pläne informieren

Mittwoch, 3. November 19 Uhr: Information der Gemeinde über die neuen Pläne durch die Bauabteilung des Kirchenkreises.

Sonntag, 7. November im Anschluss an den Gottesdienst (ca. 10:45 Uhr): Gemeindeversammlung mit Schwerpunkt: Austausch und Diskussion über die Pläne zur Umgestaltung der Petri – Gebäude und Bebauung der Kirchwiese. Verständigung über gemeindliche Notwendigkeiten und Bedarfsanmeldungen.

Anschl. voraussichtlich im November/Dezember: Treffen von allen Gruppenverantwortlichen und leitenden Mitarbeitenden in Petri bzw. Beauftragten aus Kreisen und Chören zu Planungsgesprächen mit dem Kirchenkreis, die den Raumbedarf unsererseits benennen. (Dieses ist das entscheidende Gespräch, bei dem die Weichen gestellt werden und wir Einfluss nehmen können.)

Bitte planen Sie und plant Ihr bitte zunächst den 3. November und die Gemeindeversammlung am 7. November ein. Es ist wünschenswert, wenn wir möglichst in großer Zahl mit vielen Interessierten zusammenkommen, um so auch möglichst viele mit auf den Weg zu nehmen.

Wir bitten deshalb darum, die Termine wo möglich in unsern Gruppen, Kreisen und Chören weiter zu geben und dabei einzuladen.

Nach der nicht einfachen Entscheidungsfindung hängt nun für uns als Gemeinde sehr viel daran, dass wir unsere Interessen einbringen. Herr Brüning als Architekt und die Bauabteilung des Kirchenkreises sind sehr offen, auf unsere Gedanken einzugehen und mit uns im Austausch zu sein.

Als Anmerkung in Corona Zeiten: Alle Termine finden unter Voraussetzung der 3 G Vorgabe statt. (Bitte beachten).

Bei Fragen können Sie/könnt Ihr mich, Jochen Mielke als Kirchmeister und die Presbyterinnen und Presbyter gerne ansprechen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr/Euer

K. Heinrich Seelbach, Pfr.

Anfahrt     Links     Impressum     Datenschutzerklärung                                   aktualisiert am: 03.11.2021